Valkyrie

Produktion: United Artists, Achte Studio Babelsberg & Bad Hat Harry Productions

Regie:
Bryan Singer

Genre:
historischer Film

Schauspieler:
Tom Cruise (Claus von Stauffenberg)
Carice van Houten (Nina von Stauffenberg)
Thomas Kretschmann (Otto Ernst Remer)
Bill Nighy (Friedrich Olbricht)
David Bamber (Adolf Hitler)
Manfred-Anton Algrang (Albert Speer)
Kenneth Brannagh (Henning von Tresckow)

offizielle Homepage: http://valkyrie.unitedartists.com


Inhalt

„Es ist Zeit, daß jetzt etwas getan wird. Derjenige allerdings, der etwas zu tun wagt, muß sich bewußt sein, daß er wohl als Verräter in die deutsche Geschichte eingehen wird. Unterläßt er jedoch die Tat, dann wäre er ein Verräter vor seinem eigenen Gewissen.“

– Claus Schenk Graf von Stauffenberg

Während der Name Claus Schenk Graf von Stauffenberg in Deutschland untrennbar mit dem Attentat auf Hitlers Leben am 20. Juli 1944 verbunden ist, kennt man ihn im Ausland kaum. Schwer verwundet kehrt Stauffenberg aus Afrika zurück und schließt sich dem Widerstand an; gemeinsam mit seinen Mitverschwörern plant er die Operation Walkürie. Der militärische Notfallplan sah vor, dass Soldaten des Ersatzheeres schnell alle kriegsrelevanten Punkte in Berlin und anderen großen deutschen Städten besetzen, sollte es zu Aufständen gegen das Regime durch die Zivilbevölkerung oder z.B. Kriegsgefangene kommen.

Die Unterlagen der Operation Walkürie so zu fälschen, dass sie die Macht an die Verschwörer übertragen, ist schwierig genug, aber Stauffenberg tut nicht nur das, er führt das Attentat auf Hitler auch persönlich durch.

Der deutsche Kinostart ist für den 13. Februar 2009 geplant.